Online-Projektbörse

Good Practice

Sie haben die Möglichkeit, Ihre gelungenen Projekte aus den Partnerschaften für Demokratie online zu präsentieren oder sich einfach anregen zu lassen. In insgesamt zwei Stunden werden die Projekte im Plenum kurz vorgestellt und anschließend in Breakout-Räumen diskutiert. Als Medien können Präsentationen, Videos, Bilder, Erzählungen o.ä. einfließen.

Alle Alumnis, Expertinnen und Experten, sind eingeladen, Ihre Projekte und Projektideen zu teilen.

Die Projektbeispiele zeigen die Bandbreite der Arbeit in den Partnerschaften für Demokratie in Zeiten von Kontaktbeschränkungen. Sie können sich als Teilnehmer*innen Anregungen holen und den Austausch suchen oder ihr eigenes Projekt präsentieren. In diesem Jahr werden dafür zwei Zoom-Konferenzen am 12. November und 15. Dezember 2020 stattfinden.

Es ist geplant, die Projektbörse als wiederkehrendes Event online stattfinden zu lassen.

Aufruf zum Mitmachen!
Wer ein Projekt präsentieren möchte, reicht bitte eine kurze Information zum Projekt und seine Kontaktdaten über die E-Mail-Adresse Opens window for sending emailweiterbildung(at)gegen-vergessen.de ein!

Wann
12. November und 15. Dezember 2020, jeweils 10:00–12:00 Uhr

Wo
Die Projektbörse findet auf Zoom (zoom.us) statt.

Anmeldung
Eine Anmeldung ist über diesen Opens internal link in current window>>> Link <<< möglich.

 

Bisher werden folgende Projekte präsentiert:

Cross-Border-Challenge
Mit dem Projekt sollte der 30. Jahrestag der Grenzöffnung und in der das deutsch-tschechische Zusammenleben heute gewürdigt werden. Dazu wurde gemeinsam mit einer örtlichen Agentur eine zweisprachige App entwickelt. In der App findet man nicht nur Informationen und Statements zu Thema, sondern auch Tipps für grenzüberschreitende Wandertouren. Die App bietet auch die Möglichkeit, solche Touren zu tracken und, gemeinsam mit Fotos und Videos zu teilen. Eine Aktionswoche war geplant, während der möglichst viele Menschen möglichst viele grenzüberschreitende Wander-, Fahrrad und Rollstuhltouren unternehmen sollten. Dabei sollte es u.a. kostenlose Brotzeiten für die Teilnehmenden und Gewinnmöglichkeiten geben.
Leider konnte die Aktionswoche noch nicht durchgeführt werden, weil Tschechien zum Riskiogebiet erklärt wurde. Aktuell ist die Durchführung für Mai geplant.

Von Herzen Schwul – Ein Klassentheater (offline, online oder hybrid)
Ein mobiles Theaterstück ab 13 Jahren gegen Diskriminierung und für Vielfalt. Der Journalist Stefan Weh recherchiert in einer Schulklasse zum Thema 'Homophobie': Wie nennt man Homosexuelle, wie bewegen sie sich, und was ist eine schwule Matheaufgabe?
Stefan Weh verlässt immer wieder die journalistische Beobachterrolle und erzählt von seinen eigenen Erfahrungen als junger homosexueller Mensch: Die Erste Liebe, das Hochgefühl, die Enttäuschung, die Auseinandersetzung mit Eltern, Mitschülern, dem Fußballtrainer und dem Ortspfarrer. Die Jugendlichen erleben hautnah seine Art, mit Gewalt, Unverständnis und Ablehnung umzugehen und haben die Möglichkeit während des Theaterstücks mit dem Protagonisten zu interagieren.
Im Anschluss an das Theaterstück folgt ein 1,5 stündiger Workshop in dem die Geschichte des Stefan Weh aufgearbeitet wird.
Hier geht’s zum Trailer: https://www.facebook.com/vonherzenschwul/videos/312394836536556

Kommunalwahl 2020 „SpeedDebating“ als Hybridveranstaltung
Die Veranstaltung „SpeedDebating“ wird seit fünf Jahren in Essen zu diversen Wahlen durchgeführt um Jugendlichen (15-17 Jahre) die Chance zu geben sich persönlichen Eindruck von lokalen Kandidatinnen und Kandidaten und Parteiprogrammen zu bekommen. An dem Aktionstag werden grundlegende Wahlinformation vermittelt und ermöglicht eine direkte Auseinandersetzung mit den zur Wahl stehenden Oberbürgermeister-Kandidatinnen und Kandidaten und Wahlprogrammen der Fraktionsparteien in Essen. Im Rahmen einer Hybridveranstaltung (Virtuell und 6 Präsenzorte) konnte das sonst für 250 Menschen ausgelegte Veranstaltungskonzept, „Coronakonform“ durchgeführt werden.
Bei der Methode orientieren wir uns im Kern an der gleichnamigen Methode (https://www.bpb.de/veranstaltungen/netzwerke/teamglobal/67684/speed-debating), durch die Veranstaltung werden Jugendliche in ihrer eigenen Wahlentscheidung gestärkt und motiviert an der Wahl teilzunehmen.